Vorsorgeuntersuchung "URO-CHECK"

Das Prostatakarzinom ist die bei weitem häufigste Krebserkrankung des Mannes. Eine Vorsorgeuntersuchung sollte ab dem 50. Lebensjahr bzw. bei Prostatakrebserkrankungen in der engen Verwandtschaft ab dem 40. Lebensjahr erfolgen. 
Die 2 Säulen der Prostatakrebsvorsorge sind Blutabnahme (PSA-Wert) sowie die rektale Abtastung der Prostata.
Weitere fixe Bestandteile der Vorsorgeuntersuchung sind eine Ultraschalluntersuchung der Nieren und der Harnblase, sowie eine Urinanalyse. 
Es sollten sich also nicht nur Männer sondern auch Frauen, insbesondere wenn Beschwerden beim Harnlassen bestehen, angesprochen fühlen.

OPERATIONEN


Gerne übernehme ich Ihre persönlich Behandlung und Betreuung in der Privatklinik Leech.


Operationen in lokaler Betäubung in unserer  Ordination:


  • Frenulotomie (Durchtrennung eines verkürzten Vorhautbändchens)

       - Kosten 350 € 

  • Vasektomie 

        - Kosten 900 € 
        inkl. benötigter Spermiogramme




VASEKTOMIE

Bei abgeschlossenem Kinderwunsch erfolgt nach ausführlicher Aufklärung die Vasektomie (Unterbindung beider Samenleiter) in lokaler Betäubung 
in unserer Ordination als ambulante OP.

Die Kosten für eine Vasektomie betragen 900 € .

Dies beinhaltet das Aufklärungsgespräch, die Vasektomie in Lokalanästhesie in der Ordination, sowie die benötigten Spermiogramme zur Kontrolle der Sterilität.

Wir können Ihnen diesen Eingriff in meiner Ordination in Graz oder in Halbenrain (Bezirk Radkersburg) anbieten.

Gerne können Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren.


LEISTUNGEN

Tumornachsorge sämtlicher bösartiger Erkrankungen des Urogenitalsystems

Ursachensuche bei Mikrohämaturie 

Blasenspiegelung -  wir sind mit einem modernsten flexiblen Zystoskop ausgestattet. 

Abklärung von unwillkürlichem Harnverlust/ Inkontinenz

Abklärung bei wiederkehrenden Harnwegsinfekten

Behandlung und Operation bei gutartiger Prostatavergrößerung

Behandlung von Erektionsstörungen

Untersuchung bei Unfruchtbarkeit / Abklärung bei Kinderwunsch

 

Wechsel von Dauerkathetern und suprapubischen Kathetern 

Was bedeutet Wahlarzt für Sie ?

Ich habe keinen Vertrag mit den gesetzlichen Krankenkassen. 
 Das heißt, dass Sie meine Leistungen nicht mit der e-card in Anspruch nehmen können und die Verrechnung jeder Untersuchung und Behandlung direkt mit mir erfolgt. In unserer Praxis können Sie bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlen. Gerne reichen wir Ihre Rechnung bei Ihrer Krankenkasse für Sie ein, wobei Sie bis zu 80% des kassenärztlichen Tarifes auf Ihr Konto zurücküberwiesen bekommen. 
Oder sie haben eine private Zusatzversicherung, welche Ihnen die Kosten teils bis zur Gänze ersetzt.

 Die Überweisung zu Röntgen-, Labor-, CT- und MRT-Untersuchungen erfolgt gemäß den kassenärztlichen Richtlinien. Diese Leistungen werden ohne Vorauszahlung von der Krankenkasse direkt übernommen.